Erstgespräch

Blogserie „die 3 A“ 5/5: Wie Sie die 3 A üben

Lassen Sie uns die theoretischen Ausführungen über die 3 A mit praktischen Anleitungen vervollständigen. Wie können Sie Ihre Kontaktaufnahme perfektionieren?

Es gilt, Ihr Bewusstsein zu schärfen: Gespräche brauchen eine freundliche und zugewandte Kontaktaufnahme. Einfach draufloszureden, bringt nichts.

Versetzen Sie sich in folgende Situation: Sie sind in eine Arbeit vertieft. Jemand kommt zu Ihnen und fängt einfach an, zu sprechen. Vermutlich sind Sie zunächst überrascht und bekommen den Beginn der Ausführungen gar nicht richtig mit. Mit den 3 A vermeiden Sie diese Art holpriger Kontaktaufnahme und beginnen Ihre Gespräche zugewandt und wertschätzend.

Das bewusste Üben der 3 A gestaltet sich vor allem im vorsprachlichen Bereich.

  • Gehen Sie auf die andere Person zu und schauen Sie sie an. Selbst, wenn die Person Sie noch nicht bemerkt hat.
  • Nennen Sie den Namen der anderen Person als neutral freundliche Aussage.
  • Nehmen Sie einen Atemzug und sammeln Sie sich

 

Aussicht

Eine Person anschauen, diese mit Namen ansprechen und einen Atemzug innehalten:

Diese kleine Methode hat große Wirkung. Mit ihr sorgen Sie für gegenseitige Aufmerksamkeit und menschliche Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Gesprächspartnern. Machen Sie Gebrauch von den drei A und führen Sie Ihre Gespräche mit Wohlwollen und Erfolg!

Seien Sie gnädig mit sich selbst, wenn Sie Ihre Sprechgewohnheiten entdecken und wandeln! Erkunden Sie die Wirkung der drei A und öffnen Sie damit den Raum für wohltuende Begegnungen. Gewinnen Sie Freiheit mit Ihren erweiterten sprachlichen Spielräumen.

Lassen Sie die gesprochene Sprache wie Musik in Ihren Ohren klingen.

18. Mai 2022

Blogserie “Bogensatz” 5/6: Die Bogensätze

Mann steht unter einem Bogen

mehr

21. August 2017

Aber nicht doch! Was ein "Nein" bewirkt

Die Sonne scheint zwischen großen Blättern an einem Baum durch

mehr

Erhalten Sie alle zwei Wochen einen Gruß aus meiner Sprachküche - Anregungen zur Alltagssprache. Dazu erhalten Sie viermal im Jahr Neuigkeiten aus meinem Unternehmen – wie neue Angebote und Literaturempfehlungen.

Sprachtipps & Newsletter abonnieren