Portrait von Astrid Weidner

Astrid Weidner

Executive Coaching & Consulting

Mehr zu mir

Mit meiner besonderen Perspektive sehen Sie, was möglich ist.

Ich bin Astrid Weidner – Executive Coach und Beraterin.

Die Welt sehe ich durch Ihre Augen. Mein außerordentlicher Blickwinkel schafft eine einzigartige Perspektive für Sie. Durch fokussiertes Zuhören erfasse ich Ihre Situation treffsicher und erörtere mit Ihnen Ihre Handlungsspielräume und Strategien. Ihre Anliegen zu Leadership, Teamwork oder bewusster und wertschätzender Kommunikation sind bei mir in den besten Händen.

Sie verdienen ehrliches und konstruktives Feedback. Klar und strukturiert gehe ich Ihren Weg mit Ihnen. Ich bin Ihre Impulsgeberin, Motivatorin und Mutmacherin sowie Ihre fordernde und fördernde Sparringspartnerin. Ich nehme mehr als andere wahr. Ich schaue dorthin, wo andere nichts mehr sehen, und höre das, was andere nicht wahrnehmen. Ich zeige Ihnen authentisch und unkompliziert, wie Sie Ihre Ressourcen einsetzen und Ihr Potenzial ausschöpfen.

Meine Hauptgebiete sind die bewusste Kommunikation, Führung und Resilienz. Als Diplom-Wirtschaftsingenieurin und weltweit akkreditierter Senior Coach (DBVC e.V. und IOBC e.V.) bringe ich jahrzehntelange Erfahrung, disziplinübergreifende Kompetenzen und einen Corporate Hintergrund mit in unsere Zusammenarbeit. Dazu steuere ich noch Empathie und das nötige Quäntchen Humor bei.

Ich bin von Geburt an blind. Die durch diesen Umstand bedingte sprichwörtliche Schärfung der Sinne führt bei mir zu einer besonderen Art des Umgangs mit anderen Menschen. Mein Handicap ist somit die Basis für eine intensive Kommunikation und eine glaubwürdige Vermittlung von Inhalten.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn auch Sie sehen wollen, was möglich ist.

Angebote

Astrid Weidner telefoniert mit Handy und Headset. Vor ihr steht eine Kaffeetasse.

Sprache

Astrid Weidner und ein Geschäftsführer im Coachinggespräch

Führung

Astrid Weidner läuft mit einem Blindenstock auf dem Michaelsberg bei Bruchsal.

Resilienz

Kundenstimmen

Erhalten Sie stets alle Neuigkeiten

Blog

Hörtipp: „Wenn Peinliches zum Vorschwein kommt!“

Ein orange-hellblauer Fußbal im Gras

zum Artikel

Mit toxischem Selbstbewusstsein in den Abgrund

Bodenfrost auf hellgrünen Pflanzen

zum Artikel

Einsamkeits-Blogserie Nr. 2: Von Einsamkeit bedroht

Ein Greifvogel fliegt über einen Wald.

zum Artikel

Die Corona-Chroniken III: Von A nach B während C(orona)

Ein roter Zug fährt zwischen einem Wald und einem grünen Feld

zum Artikel